Das DSC-Schadstofflexikon

A B C D E F G H I J K L M N
O P Q R S T U V W X Y Z

Oxychlordan (siehe auch Chlordan)

Gehört zu: Pflanzenschutzmittel, Untergruppe Insektizide.

Vertreter der HKW, Untergruppe SCKW.

Oxychlordan gehört zu den sogenannten Cyclodienpestiziden und besteht aus einer ganzen Reihe von Verbindungen, die aus Hexachlorcyclopentadien hergestellt werden. Das Insektizid Chlordan ist zwar in Deutschland als solches nicht zugelassen, findet jedoch in vielen anderen Ländern seit 1949 breite Anwendung. Dementsprechend läßt sich nicht sagen in welchen Nahrungsmitteln Chlordan enthalten ist. Die biologische Halbwertszeit beträgt 3 Monate und die Verweildauer in der Umwelt kann bis zu 20 Jahren betragen. Die Einstufung in die krebserzeugende Gruppe III B bedeutet: Stoff mit begründetem Verdacht auf krebserzeugendes Potential. Der MAK - Wert (maximale Arbeitsplatz Konzentration) liegt bei 0,5 mg/kg im Staub.

Mehr Informationen erhalten Sie über den direkten Kontakt zu uns.